Schulschluss

Ein außergewöhnliches Schuljahr liegt hinter uns.
Dank der guten Zusammenarbeit zwischen Lehrerinnen und Eltern haben wir die Herausforderungen dieser Zeit gemeistert. Dafür nochmals herzlichen Dank!
Das Team der VS Michelhausen wünscht erholsame Ferien und hofft auf ein gesundes Wiedersehen im Herbst :-)

Corona Familienhärteausgleich 2020

In der Rubrik "Downloads - Homeschooling/Corona" finden Sie Informationen und Antragsformular seitens des Ministeriums für Arbeit, Familie und Jugend zum Corona-Familienhärteausgleichs 2020.

Schulschließung

Mit 18.3.2020 wurde die Schule im klassischen Sinn geschlossen und auf eine Art Notbetrieb umgestellt.

Informationen in Zeiten der Corona Krise finden Sie in der Rubrik Downloads.

Selbstverständlich ist die Schule erreichbar, der Journaldienst ist täglich von 7.30 bis 13.00 eingerichtet.

Sicherheitstag

Alle Klassen der VS Michelhausen nahmen am 11.3. am Sicherheitstag teil.

Helmi war da! Die Kinder der ersten und zweiten Klassen durften Helmi persönlich kennen lernen. Im Anschluss erfuhren sie viel von Herrn Gerhard Nemet, der im Auftrag des Kuratoriums für Verkehrssicherheit in Kooperation mit dem Land NÖ zu Besuch in unsere Schule war. Richtiges Verhalten auf der Straße und im Auto wurden besprochen und in Rollenspielen geübt. Helmis Videos zeigten das abschließend noch einmal genau.

Die 3. und 4. Klassen nahmen am Fahrradparcours teil. Am Parkplatz hinter dem Schulgarten war ein Parcours aufgebaut: ein Slalom, ein Kreisverkehr, eine Rampe und ein fixer Haltepunkt mussten bewältigt werden. Jedes Kind hatte seinen eigenen Fahrradhelm mit, dessen Passform zu Beginn eingestellt wurde. Nach einer kurzen Einführung durch Herrn Gerhard Nemet konnte jedes Kind seine Geschicklichkeit beweisen. Die Kinder erhielten damit eine wertvolle Rückmeldung für die bevorstehende Fahrradprüfung und hatten viel Spaß dabei.

1a+1b+2a+2b Kinder gesund bewegen

Unser Training mit der Sportunion Michelhausen ging am 10.3. in die nächste Runde. In dieser Bewegungseinheit ging es vor allem um das Laufen und Springen. Die Kinder übten viel und konnten ihre Leistungen mit jeder Runde verbessern. Kaum zu glauben wie weit und wie hoch Spitzensportler springen können.

Weltrekord im Weitsprung – fast 9 m, Hochsprung – 2,40 m.

Auch das wurde den Kindern gezeigt.

Aschenkreuzfeier

Am Aschermittwoch (26.2.) fand im Turnsaal der Volksschule eine Aschenkreuzfeier statt.

Der Herrn Pfarrer Mag. Jan Dudka teilt den Schülerinnen und Schülern, der Lehrerinnen den Segen mit dem Aschenkreuz aus.

Die besinnliche Feier wurde von Religionslehrerin Gheorghina Petrisor mit den Kindern der 4a, 4b Klassen gestalten und Lehrerinnen Anita Nacht uns Claudia Ebersberger haben sie musikalisch begleitet.

Faschingdienstag mit Zirkus Stoffl

Am Faschingdienstag (25.2.) besuchte uns der Zirkus Stoffel. Dabei wurden wir in die Welt vom Zirkus eingeführt. Zuerst verzauberte die Eisprinzessin uns mit ihren Reifenkünsten. Im Anschluss durften wir uns selbst als Künstler probieren. Es war ein gelungener "Ausflug" in den Zirkus.

Schulversammlung

Am 20.2. fand unsere erste Schulversammlung statt. Alle Klassen trafen sich in der 1. Stunde im Turnsaal, um zum Thema "Fasching" ihre Beiträge zu zeigen. Die Moderation übernahm die 4b Klasse. Neben der Lobrunde wurden Neuigkeiten aus der Schule mitgeteilt. Gespannt verfolgten die Kinder die Faschingsbeiträge der Klassen. Wir freuen uns auf die nächste Versammlung!

Bezirksskirennen

Am 12.2. fand das Bezirksskirennen in Annaberg statt. 4 Kinder vertraten die VS Michelhausen und konnten dabei gute Platzierungen erreichen!
Wir freuen uns über die errungenen Plätze und gratulieren recht herzlich!

3.Kl., 4a+4b Technisches Museum

Am Dienstag, den 14.01. fuhren die 3. und 4. Klassen nach Wien, um im Technischen Museum einen Workshop zu besuchen. Durch den anschaulichen Bau einer Batterie und das Herstellen eines Stromkreises wurde den jungen Besuchern bewusst, wie viele Entwicklungsschritte und Jahrzehnte zur heutigen Technik geführt haben.

Anschließend konnten die Kinder das Museum auf eigene Faust mit den Lehrerinnen erkunden. Die aktuelle Ausstellung „Special Effects“ ist besonders spannend gestaltet. Die Schüler*innen konnten in verschiedenen Stationen als Hauptakteure in Kurzfilmen mitspielen, verschiedene Hintergründe der Filmproduktion erfahren und dabei natürlich jede Menge Spaß haben!

Diese Webseite oder integrierte Plugins von Drittanbietern nutzen Cookies für Funktions- und Komfortzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, bestätigen Sie bitte mit „Einverstanden“ Unsere Datenschutzbestimmungen